Frankfurter Buchmesse 2017

Im Gespräch mit Poppy J. Anderson und anderen

Die Lust am Bücher-Schreiben scheint riesengroß. Jedenfalls herrschte bei Tolino ein Riesenandrang, als es am Donnerstag auf der SP-Bühne um Marketing bei Neuerscheinungen ging. Und genauso war es dann bei Amazon, als ich am Samstag zur Organisation der Arbeit von unabhängigen Autoren Auskunft geben sollte.

Dazwischen gab es unendlich viele Gelegenheiten für schöne Erlebnisse und tolle Gespräche. Sei es beim Frühstück mit Apple-Mitarbeitern, einer Plauderei mit Andreas Eschbach oder beim Whisky-Tasting mit dem Chef vom Emons-Verlag, um den neuen Whisky-Führer zu feiern. Ich habe noch nie so viele Salbei-Bonbons gelutscht, um meine Stimme am Leben zu erhalten 🙂

Höhepunkt und Abschluss war wieder das große Bankett der Lieblingsautoren – Autor sein mit so vielen wunderbaren Kollegen, ist einfach eine unschlagbare Sache.

weiterlesen

NEU: „Chimären“

Vor wenigen Tagen ist „Chimären“ erschienen und die ersten Leser haben schon begeisterte Rückmeldung gegeben:

Nach einer Nacht mit diesem Buch war ich erst einmal total geflasht und musste meine Gedanken etwas sortieren. Die Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Der Spannungsbogen steigt steil an und bleibt konstant auf einem hohen Niveau.
(Martina Schein auf Amazon und Lovelybooks)

Und wieder ist ein tolles Buch gelungen! Lebendig, spannend und zum Mitfühlen.
(abr auf Amazon)

 

Mehr Infos zum Buch und die direkten Links zu den Shops gibt es hier.

Amazon Academy 2017

Amazon hatte mich zur Amazon Academy nach Berlin eingeladen. Das ist eine Art Zukunftsworkshop für digitales Denken und Arbeiten. Dieses Mal moderiert von Dunja Hayali, die den Amazon Deutschland-Chef Ralf Kleber mit ihrem toughen Auftritt wohl etwas überrascht hat. Die Vorträge waren prima, und der Austausch mit tollen Autorenkollegen genauso. Jetzt habe ich so viele Anregungen mitgebracht, dass ich jede Menge zu tun habe. Meine Arbeit kann also noch besser werden.

Aber auch der Spaß ist nicht zu kurz gekommen. Zum ersten Mal konnte ich mich in 3D fotografieren lassen, und das auch noch schwebend. Richtig cool!
(Eigentlich bewegt sich das Bild, aber soweit wie Amazon ist diese Webseitentechnik hier wohl noch nicht 🙂 Auf Facebook kann man es sehen, wenn man möchte.

 

 

Neu: Youtube

Wieder etwas Neues: Youtube. Bis jetzt war ich dort nur Zuschauer, aber nun hat es mich doch gereizt, dort dabeizusein. Womit, ist klar: mit Büchern. Wenigstens für den Anfang. Denn bei einem neuen Medium muss man erstmal Erfahrungen sammeln, denn die Ergebnisse sollen ja gut sein. Hier ist also ein erstes Video – natürlich mit meinem ersten Buch, das ich geschrieben habe: „Krieg um den Mond“. Viel Spaß damit.

Buchmesse Leipzig 2017

17504421_1838788673004452_5422154502833198350_oDie Buchmesse war wieder ein tolles Erlebnis. Viele, viele begeisterte Leser, sodass man sich im Gedränge kaum am Stand bewegen konnte. Expertenrunden, Bücher, Überraschungsbeutel packen für die Fans, Live-Stream vom Stand, „Gipfeltreffen“ der deutschen SF-Autoren (Cliff Allister und Phillip P. Peterson), Cappucino-Kunst bei BoD, Spaß haben, und natürlich unser unvermeidliches und wie immer phantastisches Bankett der Lieblingsautoren. Wer mehr Fotos sehen möchte, klicke einfach weiter.

weiterlesen